Posts Tagged ‘DA

25
Oct

Doppelschadenmoral oder: War Kant eigentlich lexikonoptimiert?

Da fährt man mal Bahn ;-), futtert danach, scannt etwas herum an Cellisten, füttert und heizt, läd hoch und runter und schaut in die Bookmarks: Da steht dann “Wie schön! Google tritt Linkkoofmichs in den Staub!“, man lernt glechzeitig etwas über Blasmusik und schaut auf: auf was? Pageranks bei Google! Da sind ein paar Sites übel abgerutscht, wegen was, wegen warum vor allem. Google scheint sich in der Tat zu einer volkwirtschaftlichen Qualität gemausert haben. Da in Deutschland Google quasi das Monopol hat auf Suche nach Daten im Netz (weil es eben sehr stark genutzt wird [um 95 Prozent bei der Urteilskraft]), ist es so wichtig, bei Google oben in den Ergebnissen geführt zu werden, wenn man gefunden werden will. Und warum will man das, weil man entweder was zu sagen hat, oder weil man etwas zu verkaufen hat – manchmal soll das sogar zusammentreffen. Continue reading ‘Doppelschadenmoral oder: War Kant eigentlich lexikonoptimiert?’

23
Sep

Blog Donphonso

Erstaunlich, manchmal könnte man meinen, die Blogs seien endlich doch im Internet angekommen. Fehlen nur noch die zehn ganz legalen Traffictricks.

Aber das stimmt so nicht. Blogs sind schon seit wenigen Wochen im Internet zu beobachten. Ich persönlich kenne auch schon zwei oder drei. Aber ich habe auch gehört, das Thema sei in ein, zwei Wochen durch. Dann hat sich wieder nichts geändert.

Wer nun denkt, das ist jetzt aber ein dummer Text, der hat ganz recht. Manchmal gehen einfach die Färde mit mir durch. Heute gibt es übrigens Brot zum Abendrot. Guten Tag.

Continue reading ‘Blog Donphonso’