Archive for February, 2007

28
Feb

Bettwäsche-Betroffenheits-Identität

Ein lohnenswertes Thema, man muss nur den Rahmen dafür finden. Hier liest eine durchaus adulte Stammzelle einige tiefschürfende Kommentare zu einem von Frau Kaltmamsell frei gewählten Thema.

Ich persönlich finde ja Kommentare regelmäßig hochbedeutsam. Es geht von ihnen die Attraktivität diskursiver Leserbriefkultur aus. Und es erinnert mich an das dämliche Nebenfachstudium der Psychologie. Bettwäsche-Betroffenheits-Identität.

Continue reading ‘Bettwäsche-Betroffenheits-Identität’

26
Feb

Begriffsschwund

Aber eine Kulturdebatte ist heute von äußerster Dringlichkeit. Denn der inflationäre Gebrauch des Wortes Kultur verweist auf eine Sinnentleerung, nützlich für alle Formen des Etikettenbetrugs. Kultur wird offensichtlich überall dort als Markenzeichen benutzt, wo man etwas verbergen will oder wo etwas verdreht werden soll …

Das hat Oskar Negt auf Seite 413 in “Arbeit und menschliche Würde” (Göttingen 2002) geschrieben. Es ist auch dies symptomatisch. Der Ausverkauf betrifft die Gegenstände wie die Rede über oder von den selben. Man kann heute nach den diversen “Bildungs-Schocks” auch den Begriff der Bildung hinzufügen. Angeblich entdecken nämlich selbst Politiker an den Schalthebeln des Parlaments die Notwendigkeit einer Bildungs- und Kulturoffensive. Man muss nur beides genügend “aufwerten” und schon sind angeblich die (alle/einige? alle!) Probleme gelöst.

Continue reading ‘Begriffsschwund’